Die besten (Kunst-)Veranstaltungen in Salzburg

IMG_1582.jpg

Salzburg

So wird Ihr Aufenthalt zum unvergesslichen Erlebnis!

Ein Seminar, bei dem man lernt, wie die berühmten Mozartkugeln gemacht werden – zugegeben – das klingt schon ein wenig kurios. Macht aber riesengroßen Spaß! Bei diesen Ausflugstipps lernen Sie die Stadt auf unkonventionelle Art und Weise kennen und vielleicht auch lieben. Natürlich ist Kunst und/oder Kultur in irgendeiner Form darin verpackt! 

Mozart Dinner und Konzert

Beim Candlelight-Dinner im edlen Barocksaal des St. Peter Stiftskulinarum kommen Sie in den Genuss bester Speisen und einer klugen Auswahl leicht verdaulicher Mozart-Werke. Nach jedem der drei Gänge wird ein Mozart-Zyklus von einem Quintett und 2 Solisten serviert. Die treffende Auswahl der Lieder, von denen man die meisten Melodien kennt, machen den Abend zu einem abwechslungsreichen Genusserlebnis. Die Kellner sprechen vielfach nur englisch, wodurch man sich selbst als Salzburger ein bisschen wie ein Tourist unter vielen fühlt.

Sound of Music Tour

Bei der Sound of Music Tour lernen Sie die bedeutendsten Schauplätze aus dem Film „The Sound of Music“ kennen – den alle Musical-Fans lieben. Ein großer Bus bringt Sie an nur einem Tag an alle Originalschauplätze, wo die Tourguides interessante Hintergrundinfos mit den Besuchern teilen. 

Gruselführung Salzburg

Sabine Rath führt abends durch die dunklen Gassen der Stadt und berichtet über Salzburgs unheimliche Vergangenheit. Foltermethoden, Hinrichtungen und Hexengeschichten – Salzburg war im Mittelalter ein Ort des Grauens. Eine schaurig-schöne Führung mit viel Gänsehaut-Potential. 

Free Salzburg Walking Tour

Die sogenannte „free“ Walking Tour verläuft nach dem „pay as much as you want Prinzip“ und ist damit mehr als fair. Wer ein bisschen was von allem – also Kultur, Kunst, und Geschichte erfahren möchte, ist bei den Studenten der Free Walking Tour bestens aufgehoben. Diese beantworten nach der Tour gerne Fragen und geben Tipps, wo man gut und günstig essen gehen kann! 

ArtNight Salzburg

Wie lange ist es her, dass Sie das letzte Mal ein Bild gemalt haben? Wenn Sie es nicht mehr wissen, wird es höchste Zeit für die ArtNight! Bei einem Glas Wein kommt man schnell mit anderen Teilnehmern ins Gespräch. Ausgebildete Künstlerinnen geben Tipps und verraten Ihnen Tricks, sodass am Ende des Abends jeder ein schönes Bild auf Leinwand mit nach Hause nehmen kann. 

Fuckup Night

Salzburg hat eine beachtliche Start-up-Szene die bereits viele erfolgreiche Projekte und Innovationen hervorgebracht hat. Wo viel Licht ist, ist auch Schatten – so ist natürlich auch das Scheitern ein wichtiges Thema das hier zur Sprache gebracht wird. Bei der Fuckup Night präsentieren 3-4 Personen, wie sie gescheitert sind. Danach gibt es Fragen aus dem Publikum. 

Krimi Dinner

Ein verdächtig gutes Menü genießen und dabei zum Killer oder Kommissar werden. Sie können zwischen unterschiedlichen Themen wählen z. B. „Der Club der tötenden Dichter“ oder „Ach wie gut dass niemand weiß...“ und bekommen ihr Rollenprofil mit Ihrer Einladung zugeschickt. Gemeinsam mit Freunden, Kollegen oder zufälligen Spielpartnern verbringen Sie einen mörderisch guten Abend. 

Salzburger Nockerl- und Apfelstrudel-Kochkurs

Wie bereitet man Salzburger Nockerl richtig zu – sodass sie auch tatsächlich aussehen wie das Original mit den drei Bergen? Wie wird ein Apfelstrudel richtig zubereitet? In der Edelweiß Cooking School erfahren Sie mehr darüber. Keine Sorge der Teig ist bereits fertig und die Äpfel sind auch schon geschält. Sie müssen also nur noch die Meisterarbeit vollenden. Die fertigen Süßspeisen können verzehrt oder mitgenommen werden.

Mozartkugel Seminar (ab 10 Personen)

Nachdem die ewige Diskussion um die originale und echte Mozartkugel endlich geklärt ist, bleibt nur noch die Frage – wie werden die köstlichen nussig-schokoladigen Gaumenfreuden zubereitet? In der Konditorei Dallmann können Sie Ihren persönlichen Traum aus Marzipan, Nougat und Schokolade wahr werden lassen.